Willkommen beim NABU Holzminden

Für Mensch und Natur

Der Stieglitz (Foto: Hartwig Helmerichs) Zum Jahresvogel bitte Foto anklicken
Der Stieglitz (Foto: Hartwig Helmerichs) Zum Jahresvogel bitte Foto anklicken

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können, für die Natur hier im Landkreis Holzminden aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.


Geschenke für kleine und große Naturfreunde

Im UmWeltladen in der Oberbachstraße 47 in Holzminden gibt es jetzt in der Adventszeit eine große Auswahl an Kalendern, Bildbänden, Bechern mit Naturmotiven und noch viel mehr nützliche und schöne Geschenke.
Das große Sortiment für Kinder bietet für alle Altersstufen etwas: naturgetreue Plüschtiere, Kartenspiele, Quizfächer und natürlich jede Menge Bücher.

Übrigens: durch einen Einkauf im UmWeltladen unterstützen Sie die Naturschutzarbeit des NABU im Landkreis.

Und wenn Sie konkret etwas für Tiere tun möchten, verschenken Sie doch zu Weihnachten einen Nistkasten oder ein Insektenhotel!

Mehr Informationen über das Sortiment des UmWeltladens hier


Igel suchen Unterschlupf statt Hausarrest

Foto: Thomas Munk
Foto: Thomas Munk

Bei sinkenden Temperaturen fragen sich wieder viele Mitmenschen beim Anblick eines Igels, ob das niedliche Stacheltier wohl heil über den Winter kommen wird. Für gesunde Igel gehören die Vorbereitungen zum Winterschlaf zur Routine. Die Tiere haben sich den Sommer über ausreichende Fettreserven zugelegt, von denen sie über Monate hinweg zehren können.

 

Problematisch wird es für viele Igel hingegen bei der Suche nach einem geeigneten Winterquartier. Im Naturgarten, für den sich der NABU im Rahmen seiner Kampagne „Nachbar Natur“ stark macht, finden die sympathischen Säugetiere ausreichend Unterschlupfmöglichkeiten unter Reisig-, Holz- und Steinhaufen oder in Hecken und Sträuchern.  mehr...


Auge in Auge mit den lautlosen Jägern der Nacht

25. Europäische Fledermausnacht / Faszinierende Erlebnisse mit dem NABU Holzminden

Foto: Jürgen Bommer
Foto: Jürgen Bommer

Bereits zum 25. Mal hatten  am vergangenen Wochenende  Artenschützer und Naturfreunde zur Europäischen Fledermausnacht eingeladen. Seit 25 Jahren dreht sich bei ihnen immer am letzten Wochenende im August alles um die lautlosen Jäger der Nacht. Auch der NABU Holzminden beteiligte sich dabei wieder mit drei Aktionen im Landkreis. Zahlreiche Naturfreunde nahmen an den Exkursionen teil und kamen dabei den Fledermäusen überraschend nah.

mehr...


Regionalgeschäftsstelle Weserbergland

jetzt auch im Internet

Grafik: Bitta Raabe
Grafik: Bitta Raabe

Mehr als 590.000 NABU-Mitglieder und -Förderer setzen sich für die Natur ein. Sie sind in rund 2.000 lokalen Kreisverbänden und Gruppen in ganz Deutschland organisiert und vornehmlich ehrenamtlich tätig. In den Landesverbänden und auf Bundesebene leisten hauptamtlich besetzte Geschäftsstellen Naturschutzarbeit.

Um die ehrenamtlich Tätigen bei administrativen Arbeiten zu entlasten, die Präsenz des Naturschutzes in der Lokalpresse zu steigern, bei der Aktualisierung der Internetseiten zu helfen, verstärkt Mitglieder zu werben und die Naturschutzakteure besser miteinander zu vernetzen, haben sich die 21 Gruppen aus den Regionen Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Holzminden und Schaumburg zusammengetan, um die hauptamtlich besetzte Regionalgeschäftsstelle Weserbergland einzurichten.  mehr…


Die Naturfoto-AG

Foto: Ulrich Frischgesell
Foto: Ulrich Frischgesell

Die Arbeitsgemeinschaft "Naturfoto" besteht seit Oktober 2012, hat zurzeit 19 Mitglieder und trifft sich jeden zweiten Freitag im Monat ab 19 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte in den Teichanlagen von Holzminden. Alle Mitglieder haben gemeinsam, dass sie sich gern in der Natur aufhalten und Hobbyfotografen sind. Die fotografischen Erfahrungen und Kenntnisse sind ganz unterschiedlich. Einige fotografieren schon sehr lange, während andere gerade begonnen haben oder ihr Hobby nicht immer mit gleicher Intensität betreiben. Bei den Treffen werden vor allem Fotos gezeigt und Erfahrungen ausgetauscht. Außerdem informiert man sich über verschiedene Themen oder plant Fotoexkursionen. mehr…


Aktuelle Naturbeobachtungen

Die aktuellen Naturbeobachtungen aus dem Landkreis Holzminden und seiner näheren Umgebung findet man hier

Meldungen ausschließlich aus dem Landkreis Holzminden filtert man so: > Deutschland > Niedersachsen & Bremen > HOL.

 

Wenn Sie sich auch am faszinierenden Austausch von Naturbeobachtungen aller Art beteligen wollen, so melden Sie sich kostenfrei an. Auch die Nutzung der Internetplattform ist kostenfrei. Zudem finden Sie neben den reinen Beobachtungs- daten viele weitere Informationen rund um die Natur vor unserer Haustür. Mehr über naturgucker.de gibt es   hier.